LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Surfer

Wenn ihr richtig "surfen" wollt, braucht ihr einen glatten Boden, zum Beispiel einen Korridor ohne Teppich.

Alle Mitspieler bilden erst einmal Paare. Jedes Paar braucht drei Scheuerlappen, Zeitungsbogen oder etwas Ähnliches, worauf man jedenfalls gut rutschen kann. Jetzt wird eine Strecke festgelegt. Dann stellen sich die beiden "Surfer" eines Paares nebeneinander auf, umfassen sich an den Schultern und machen ihre "Surfbretter" bereit. Dazu stellen sie einen Fuß auf den mittleren Lappen, den anderen Fuß auf den linken beziehungsweise den rechten Lappen. So rutschen sie gemeinsam auf den Lappen los. Dieses Surfen erfordert eine Menge Geduld und Zusammenarbeit. Das kann ich dir versprechen! Natürlich können auch noch mehr Spieler zusammen surfen. Dabei ist die Hauptsache, dass die Spieler in der Mitte immer gemeinsam auf einem "Surfbrett" stehen. Wer die kürzeste Zeit auf der Strecke erreicht, der hat gewonnen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop