LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Die Verwandlung

Für dieses Spiel brauchst du noch einen Mitspieler. Abwechselnd nehmt ihr euch mit verschiedenen Griffen die Fadenfigur aus den Händen und lasst so immer wieder neue Fadenspielfiguren entstehen.

1. Lege den Faden über beide Handflächen, so dass er über beide Handflächen führt.

2. Fahre mit der gesamten rechten Hand einmal unter dem hinteren Faden durch.

3. Wiederhole den Vorgang mit der linken Hand.

4. Führe den rechten Mittelfinger unter den Faden, der über deine linke Handfläche verläuft und ziehe die Hände wieder auseinander.

5. Mache das gleiche mit deinem linken Mittelfinger, indem du den Faden durch die Mittelfingerschlaufe ziehst.

6. Nun ist Dein Mitspieler an der Reihe: Er greift von oben mit Daumen und Zeigefinger in die beiden gekreuzten Fäden, hält sie fest und zieht sie nach außen, unter den beiden unten liegenden Fäden durch. Dabei hebt er die ganze 'Figur' aus deinen Händen.

7. Nun spreizt er Daumen und Zeigefinger und die 'Matratze' wird sichtbar.

8. Jetzt bist du wieder an der Reihe: Greife ebenfalls von oben mit Daumen und Zeigefinger in die gekreuzten Fäden, ziehe sie nach außen, unter den beiden unten liegenden Fäden hindurch. Hebe dabei das 'Geflecht' aus den Händen deines Mitspielers.

9. Wenn du die Fäden stramm ziehst, blickt ihr auf den 'Spiegel'.

10. Dein Mitspieler greift nun mit dem rechten kleinen Finger von oben den linken der zwei Mittelfäden, die zwischen Daumen und Zeigefinger verlaufen. Das Ganze noch einmal mit dem rechten.

11. Dein Mitspieler krümmt seine kleinen Finger, um die Fäden fest zu halten. Nun werden die Hände ein Stück weit auseinander gezogen und von außen unter den beiden untenliegenden Fäden nach oben geführt.

12. Das ist die Figur der 'Wiege'.

13. Jetzt greifst du seitlich die sich kreuzenden Fäden mit Daumen und Zeigefinger, ziehst sie nach außen und dann um die gespannten Außenfäden von oben in das Mittelloch.

14. Spreize dabei deine Finger und du hast erneut die 'Matratze'.

15. Nun nimmt dein Mitspieler die Figur wieder an sich, indem er mit Daumen und Zeigefinger von oben in die beiden gekreuzten Fäden greift. Er zieht sie etwas nach außen und führt sie um die äußeren Fäden von unten wieder in das Mittelloch, dabei nimmt er das Fadengebilde auf seine Hände.

16. Er spannt seine Hände - und da ist das 'Katzenauge'.

17. Nun nimmst du von der Seite mit Daumen und Zeigefinger die Fadenkreuze, ziehst sie etwas auseinander und drehst sie nach außen. Dabei nimmst du die 'Figur' in deine Hände.

18. Spanne die Fäden, indem du die Hände auseinander ziehst und nun hältst du als letzte Figur den 'Fisch' in den Händen. Puh!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Kikunst
Zzzebra
Mellvil
Mellvil