LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Herzblatt

Herz ist Trumpf - so lautet die wichtigste Grundregel in diesem riskanten Stich-Spiel, bei dem sich alles um die Zahl 66 dreht! Die Zahl der Karten, mit denen gespielt wird, hängt von der Anzahl der Mitspieler - von zwei bis höchstens fünf Kindern - ab.

Anhand der Tabelle könnt ihr ermitteln, welche und wie viele Karten ihr für eure Runde braucht:

Anzahl der Spieler:

Anzahl der Spieler 5 4 3 2
Anzahl der Karten 32 30 26 20
Entfallende Karten - Herz 7, Karo 7 alle 7er, Herz 8, Karo 8 alle 7er, 8er, 9er
Anzahl der Karten pro Spiel 6 7 8 9

Wenn ihr die Karten verteilt habt, legt ihr die verbleibenden zwei Karten als verdeckten Stapel auf den Tisch. Wer macht das Spiel? Schau genau auf deine Karten und rechne fix nach! Als Spielmacher musst du mindestens 66 Augen in deinen Stichen haben, wenn du das Spiel gewinnen willst!

Für die Stiche besitzen die Karten folgende Werte:

As: 11
Zehn: 10
König: 4
Dame: 3
Bube: 2

Herz ist ständiger Trumpf und sticht jede andere Karte.
Wenn Vorhand - das ist der Kartenverteiler - die Rolle des Spielmachers ablehnt, geht die Frage solange reihum, bis ein Mitspieler dazu bereit ist.

So funktioniert das Spiel:

Der Spielmacher nimmt die beiden verdeckten Karten und tauscht sie gegen zwei unpassende Karten aus. Diese beiden Karten legt er ab; sie zählen später zu seinen Stichen. Vorhand - so nennt man denjenigen, der anfängt - spielt die erste Karte. Wenn ein Mitspieler keine Karte in der richtigen Farbe hat, muss er trumpfen, d.h. mit einer beliebigen Herzkarte stechen. Wenn er keinen Trumpf hat, darf er irgendeine Karte spielen. Wenn Herz, d.h. die Trumpffarbe gespielt wird, dann muss er überstechen, d.h. eine Herzkarte mit einem höheren Wert ablegen. Bei Spielende wird gezählt und gerechnet! Hat der Spielmacher 66 Augen oder mehr erzielt? Gewonnen! Jetzt erhält er einen Punkt bzw. einen kleinen Preis, z.B. 10 Cent. Wenn er die 66 Augen verfehlt hat, muss er den doppelten Einsatz zahlen, d.h. 20 Cent oder es werden zwei Minuspunkte auf seinem Spielkonto vermerkt. Wenn die Gegner 33 und weniger Augen haben, wird der Gewinner dreifach belohnt, also mit drei Preisen oder 30 Cent. Umgekehrt, d.h. wenn der Spielmacher 33 oder weniger Augen hat, muss er vierfach abgeben - 4 Preise oder 40 Cent! Sieger ist der Spieler, der nach der vereinbarten Rundenzahl die meisten Preise bzw. den höchsten Betrag gewonnen hat.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop