Gruppenfinger

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Alter: 7-10
  • Vorbereitung: keine
  • Tempo: lebhaft
  • Dauer: 5 - 10
  • Spielcharakter: konzentriert

Kooperatives und schnelles Rechenspiel für Kleingruppen


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Der Spielleiter teilt die Gruppen in Kleingruppen auf. Jede Kleingruppe setzt sich an einen Tisch. Dann nennt der Spielleiter eine Zahl. Aufgabe der Spieler in jeder Kleingruppe ist es, die genannte Zahl mit den Fingern darzustellen. Es muss also jede Gruppe soweit zusammenarbeiten, dass die Summe der Finger, die auf den Tisch gelegt werden, die genannte Zahl ergibt. Die Gruppe, der das am schnellsten gelingt, ist Rundensieger. Wichtig: Die genannte Zahl darf nicht höher sein als die Spieler Finger haben! Wenn also eine Gruppe aus fünf Spielern besteht, ist die höchste Zahl 50. Es können also alle Zahlen von eins bis 50 genannt werden.