Kneten und ausrollen...

  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Dauer: über 20
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Spielcharakter: lustig
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Massagespiel für Dreiergruppen


Abschlussspiel

Spielbeschreibung

Vorab teilt der Spielleiter die Gruppe in mehrere Dreiergruppen ein. Ein Mitglied der Dreiergruppe legt sich auf eine weiche Decke auf den Boden. Die Decke ist das Backbrett; die anderen Gruppenmitglieder sind die Bäcker, die auf der Unterlage Plätzchenteig zubereiten. Sie sitzen links und rechts von dem liegenden Spieler. Der Spielleiter gibt Anweisungen, die die beiden Bäcker mit ihren Bewegungen umsetzen, und zwar etwa so: "Die Bäcker wischen die Unterlage sauber ab. Dann streuen sie Mehl darauf. Jetzt kommen mehrere Butterflocken dazu und Zucker. Die Masse wird geknetet. Dann wird ein Ei dazugefügt und ebenfalls mit eingeknetet..." Wichtig ist, dass der Spielleiter genügend Pausen zwischen den Arbeitsschritten einlegt. Sobald der erste Teigklumpen als Plätzchen im Ofen angekommen ist, werden die Rollen getauscht.