Sturm und Sonnenschein

Du brauchst: Papier und Stifte

Manchmal bist du bestimmt ganz wütend und böse, dann fühlst du dich wie ein düsterer Wirbelsturm. Aber du fühlst dich bestimmt auch oft fröhlich und ausgeglichen, wie ein schöner bunter Sommertag. In allen Kindern stecken diese Gefühle. Es macht Spaß, sie aufzumalen und anzusehen.

Nehmt ein Blatt Papier und teilt es in zwei Hälften. Auf die eine Hälfte malt ihr eure Wut, euren Ärger und eure Verzweiflung. Auf die anderen Hälfte malt ihr eure Freude, euer Glück und eure Ausgeglichenheit. Hängt alle Bilder an die Wand und seht euch die Wut und die Freude der anderen Kinder auch an. Da hängen ja ganz unterschiedliche Bilder!