Zwei Begriffe, ein Satz

  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Spielcharakter: lustig
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Lustiges Sprachförderungsspiel für Schulkinder


Erzählspiel

Spielbeschreibung

Vorab schreibt der Spielleiter beliebige Begriffe, d.h. Nomen, Verben und Adjektive, auf Zettel und faltet die Zettel zusammen. Es müssen mindestens doppelt so viele Zettel zusammengestellt werden, wie die Gruppe Teilnehmer hat. Für das Spiel zieht jeder Teilnehmer zwei Zettel. Aufgabe ist, mit den Begriffen einen Satz zu bilden. Dabei kommt es nicht darauf an, dass der Satz einen sinnvollen Inhalt hat - auch Nonsens-Sätze sind erlaubt.