LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Ade zur guten Nacht


1.
Ade zur guten Nacht!
Jetzt wird der Schluss gemacht,
dass ich muss scheiden.
|: Im Sommer, da wächst der Klee,
im Winter, da schneit's den Schnee,
da komm ich wieder. :|

2.
Es trauern Berg und Tal,
wo ich vieltausendmal
bin drüber gangen;
|: Das hat deine Schönheit gemacht,
die hat mich zum Lieben gebracht
mit großem Verlangen. :|

3.
Das Brünnlein rinnt und rauscht
wohl dort am Holderstrauch,
wo wir gesessen.
|: Wie manchen Glockenschlag,
da Herz bei Herzen lag,
das hast du vergessen. :|

4.
Die Mädchen in der Welt
sind falscher als das Geld
mit ihren Lieben.
|: Ade zur guten Nacht
jetzt wird der Schluss gemacht,
dass ich muss scheiden. :|

5.
Ade zur guten Nacht,
jetzt ist der Schluss gemacht,
von dir zu scheiden.
|: Von dir, o Herzallerliebster mein,
es muss halt doch geschieden sein.
Das macht mir Leiden. :|

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil