LABBÉ - 100% Kreativität

Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Gedicht spinnen

Kreativ-witziges Sprachspiel für größere Gruppen


Erzählspiel

Spielbeschreibung

Alle Teilnehmer sitzen im Kreis. Der Spielleiter hält ein ein Schnurknäuel in einer Hand, in der anderen den Wollfaden. Er sagt einen kurzen Satz und wirft das Knäuel einem Spieler im Kreis zu. Dabei spannt er den Faden zwischen sich und dem Spieler. Aufgabe des Spielers, der nun das Knäuel hat, ist, den Satz fortzuführen, dass sich ein Reim ergibt. Also etwa so: Spielleiter: "Es war einmal eine Katze," - dann wirft er das Knäuel 1. Spieler: "die hatte eine schwarze Tatze." - dann wirft er das Knäuel weiter... Der Spieler, der jetzt das Knäuel in der Hand hat, beginnt nun einen neuen Reim, also etwa so: 2. Spieler: "diese Tatze hatte Krallen" - dann wirft er das Knäuel weiter zu einem Spieler, der nun auf "Krallen" einen Reim finden muss. Durch das Hin- und Herwerfen des Knäuels wird eine Art Spinnennetz gewoben.

Hinweis, Material

Aktivitäten

fangen, konzentrieren, kooperieren, kreativ sein, schnell reagieren, sprechen , werfen, zuhören

Spielart

Erzählspiel, Lernspiel, Reaktionsspiel, Spiel im Kreis

Gruppe: 5 - 10 Spieler
Dauer: 5 - 10
Spielcharakter: lustig
Vorbereitung: gering
Alter: 7-10
Tempo: ruhig
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Schlagwörter

Denken, Drinnen spielen, Fangen, Geselligkeit, Gruppenarbeit, Kommunikation, Konzentration, Kooperation, Kreisspiel, Lernen, Reaktion, Reime, Schule, Sprachförderung, Sprachspiel, Stegreifspiel, Unterhaltung, Wurfspiel



Seiten URL: http://www.labbe.de/spielotti/index.asp?spielid=749

Copyright © 2019 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim
Das Urheberrecht an den ausgestellten Kunstwerken liegt bei den Kindern.