LABBÉ - 100% Kreativität

Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Brief an sich selbst

Abschluss-Spiel mit Auswertung


Abschlussspiel

Spielbeschreibung

Jeder Teilnehmer erhält vom Spielleiter ein liniertes oder kariertes Blatt Papier, einen Stift und ein Kuvert mit einer Briefmarke. Zuerst schreibt jeder Teilnehmer seinen Namen und seine Anschrift auf das Kuvert. Dann gilt es, in einem Brief an sich selbst über die Erlebnisse, Gefühle und Gedanken während der Gruppenarbeit zu berichten. Am Ende sammelt der Spielleiter die fertigen Briefe in den Kuverts ein und schickt sie jedem Teilnehmer nach etwa ein bis zwei Wochen zu.

Hinweis, Material

Papier, Stifte, Briefumschläge, Briefmarken. Mit Spielleiter. Der Spielleiter muss sicherstellen, dass in der Variante, bei der die Briefe an andere Teilnehmer verschickt werden, keine beleidigenden oder anderweitig abwertenden Bemerkungen stehen. Auch "Anmache" ist nicht erlaubt.

Aktivitäten

argumentieren, beschreiben, beurteilen, emphatisch handeln, erinnern, kommunizieren, konzentrieren, lesen, schreiben

Spielart

Abschlussspiel, Schreibspiel, Spiel zum Meinungsaustausch

Gruppe: 2 - 5 Spieler
Dauer: 10 bis 20
Spielcharakter: eher ernst
Vorbereitung: gering
Alter: 11 bis 14
Tempo: ruhig
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Schlagwörter

Abschluss, Beziehungen, Diskussionsspiel, Drinnen spielen, Freundschaft, Gefühle, Harmonisierung, Interaktionsspiel, Kommunikation, Konzentration, Kooperation, Meinung, Psychologie, Schreibspiel, Selbsteinschätzung, Vertrauen



Seiten URL: http://www.labbe.de/spielotti/index.asp?spielkategorienid=1520&spielartid=1302&spielid=79

Copyright © 2019 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim
Das Urheberrecht an den ausgestellten Kunstwerken liegt bei den Kindern.