LABBÉ - 100% Kreativität

Mellvil - Mellvil, ein Kinderforum zum Klarkommen

Rechenhilfe

Es werden dir 12 Aufgaben gestellt. Für jede richtige Lösung erhältst du einen Punkt. Aber das ist nicht alles, es geht auch um die Zeit. Hast du am Ende viel richtig gelöst und das auch noch schnell, dann hast du gute Chancen ganz oben in der Hall of Fame zu stehen. Wenn du magst, kannst du auch schon vorher einen Blick in die Hall of Fame werfen, so siehst du gleich, worauf du dich einlässt. Klicke dazu einfach auf den Knopf "Hall of Fame", in der rechten Navigationsspalte.

Einstellungen
Bevor es aber mit dem Rechnen losgeht, musst du ein paar Einstellungen vornehmen. Als erstes wählst du eine Rechenart aus. In der linken Navigationsspalte sind alle Rechenarten als Symbole aufgelistet. Folgende sieben Rechenarten stehen zur Auswahl:

   

      

Wenn du dir eine Rechenart ausgesucht hast, erscheint das dazugehörige Einstellungsformular. Hier kannst du dir einen Zahlenraum aussuchen. Wählst du zum Beispiel den Zahlenraum 0 bis 10 aus, werden dir keine Aufgaben gestellt, in denen das Ergebnis oder die Operanden größer als 10 sind.

Des Weiteren kannst du noch die Darstellung der Aufgaben bestimmten. Wähle, ob die Operanden in einer Linie oder untereinander aufgeführt werden sollen. Stehen die Operanden untereinander, kannst du einfacher rechnen - diese Methode nennt man schriftliches Rechnen.

Na, kannst du dich entscheiden?

Wenn du deine Wahl getroffen hast gilt es zu überlegen, ob du Mathe am Rechner pauken möchtest oder mit Stift und Papier.

Aufgaben ausdrucken
Wenn du dich für das Ausdrucken entschieden hast, dann klicke auf den Knopf "Aufgaben drucken". Dann öffnet sich ein neues Fenster mit deinen Aufgaben und mit den Lösungen für die Selbstkontrolle. Also Drucker an und losdrucken!

Willst du die Aufgaben lieber am Computer lösen, dann klicke auf den Knopf "Aufgaben lösen".

Die Rechenmaschine
Sofort erscheint die Rechenmaschine. Falls du vergessen hast, für welche Rechenart du dich entschieden hattest, dann schau einfach nach oben in die rechte Navigationsspalte Hier siehst du das Symbol deiner gewählten Rechenart. Auch in der linken Navigationsspalte ist deine Auswahl in Farbe zu sehen.

Dein gewählter Zahlenraum steht über der Rechenmaschine, so kannst du auch diesen nicht vergessen.

Oben an der Maschine gibt es die Aufgabenübersicht. Sie sagt dir genau, wo du dich befindest. Wenn du zum Beispiel bei der 7. Aufgabe bist, dann leuchtet die Zahl 7 gelb auf. So verlierst du nicht den Überblick.

Bevor du mit dem Rechnen startest, solltest du noch eine Entscheidung treffen. Möchtest du, dass die Maschine dir nach jeder Lösung ein Feedback gibt und deine Lösungen kontrolliert? Wenn ja, dann stelle die "Kontrolle nach jeder Lösung" auf "An".

So, nun kannst du loslegen. Sobald du auf "Rechen starten" geklickt hast, leuchtet in der Aufgabenübersicht die Zahl 1 gelb auf. Auch die Zeit beginnt sofort mit dem Hochzählen. Die Uhr findest du unten rechts an der Maschine.

Also spute dich, denn am Ende zählen ja nicht nur die Punkte, sondern auch die benötigte Zeit. Deshalb erscheint auch gleich die erste Aufgabe. Je nach Einstellung wird dir die Aufgabe in einfacher oder schriftlicher Darstellung angezeigt.


Einfache Darstellung


Schriftliche Darstellung

Wenn du das Ergebnis weißt, kannst du es in das Eingabefeld eintragen. Bestätige deine Eingabe mit dem Knopf "Lösen", oder schneller durch das Drücken der Entertaste.

An der Aufgabenübersicht kannst du sehen, ob du richtig oder falsch liegst. Ist dein Ergebnis richtig, dann leuchtet die Zahl deiner gerade gelösten Aufgabe blau. Liegst du leider falsch, dann wird die Zahl rot.

Natürlich ändert sich auch dein Punktestand dementsprechend. Wenn du richtig gerechnet hast, dann bekommst du einen Punkt. Bei einem falschen Ergebnis ändert sich nichts.

Hast du dich am Anfang für eine Kontrolle deiner Lösungen entschieden, wird dir nun zusätzlich angezeigt, ob du richtig oder falsch gerechnet hast. Außerdem wird dir auch die Lösung der Aufgabe angezeigt. Natürlich zählt die Zeit während dieser Kontrolle nicht weiter. Zur nächsten Aufgabe gelangst du, indem du auf den Knopf "Nächste Aufgabe" klickst.

Wenn du die Kontrolle nicht aktiviert hattest, erscheint automatisch nach dem Lösen der Aufgabe die nächste Aufgabe.

Nach 12 Rechenaufgaben hast du es geschafft. An der Aufgabenübersicht, dem Punktestand und der Zeitanzeige kannst du sehen, wie gut du warst. Willst du noch genauer wissen, wo deine Stärken oder deine Schwächen waren, dann kannst du dir ein Protokoll ausdrucken lassen. Dafür einfach auf den Knopf "Protokoll drucken" klicken und den Druck starten.

Wenn du mit deiner Leistung nicht zufrieden bist, dann starte am besten das Rechnen neu und klicke dazu auf "Weitere Aufgaben". Willst du zuvor die Rechenart oder die Darstellung ändern, dann klicke ganz rechts auf den Knopf "Einstellungen", und du kommst zurück zum Einstellungsformular.

Wenn du findest, dass du ganz gut warst, dann kannst du dich in die Hall of Fame eintragen. Trage dazu deinen Spitznamen in den Eingabeschlitz ein und drücke zur Bestätigung auf "Eintragen"!

Nun kommst du automatisch in die Hall of Fame und kannst deine Leistung vergleichen. Und auf welchem Platz bist du gelandet?

Hall of Fame
Die Hall of Fame ist eine Bestenliste. In dieser Liste kannst du ganz genau sehen, welchen Platz du erreicht hast und welche Plätze deine Mitstreiter belegt haben. In der Hall of Fame werden die Besten des Tages, die 100 Besten des Monats und die 100 Besten aller Zeiten angezeigt. Die Bestenliste des Tages wird jede Nacht wieder gelöscht. Wenn du gut genug warst, dann wanderst du automatisch in die Bestenliste des Monats oder gar in die aller Zeiten.

Damit die Auflistung auch fair ist, gibt es verschiedene Bestenlisten. Jeder hat sich ja zu Beginn für eine Rechenart und für einen Zahlenraum entschieden. Für jede dieser Einstellungsmöglichkeiten gibt es eine eigene Hall of Fame. Es wäre ja ungerecht, wenn man jemanden, der von 0 bis 10000 gerechnet hat, mit jemandem messen würde, dessen Zahlenraum eine Spanne von 0 bis 10 hat.

Wenn du dich in die Hall of Fame eingetragen hast, erreichst du automatisch deine Hall of Fame. Natürlich kannst du dich auch in den anderen Halls umschauen. Dazu musst du einfach angeben, nach welchen Einstellungsmöglichkeiten die Bestenliste sortiert werden soll.

So, nun wurde aber genug erklärt. Am besten, du startest gleich durch. Viel Erfolg und viel Spaß!

Seiten URL:
http://www.labbe.de/lerntrix/index_mg.asp?themaid=0&titelid=2&i=/a_foot/hilfe_mathe.htm



Copyright © 2020 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim