LABBÉ - 100% Kreativität

Mellvil - Mellvil, ein Kinderforum zum Klarkommen

Gutes Deutsch

Was denkst du, wenn ein Ausdruck in einem Deutschaufsatz rot unterringelt und mit einem ‚A' am Rand versehen wird?

Du ärgerst dich! Oft nicht einmal so sehr über dich selbst und deinen Fehler, sondern über den Lehrer oder die Lehrerin, die an deiner Art sich auszudrücken herummäkelt. Warum sind die meisten so empfindlich, wenn es um Sprache und Stil geht?

Die Antwort ist einfach: In der Art, wie du sprichst und schreibst, spiegelt sich deine Persönlichkeit wider. Klar, dass viele sauer werden, wenn ihre Ausdrucksweise kritisiert wird.

Lebendig und verständlich schreiben
Darf und soll jeder so reden und schreiben wie ihm zumute ist? Im Prinzip ja. Solange du für dich schreibst und nur du deine Texte liest, kannst du schreiben wie du willst.

Wie ist es bei einer Geschichte? Die meisten möchten, dass ihre Texte von anderen gelesen werden oder sie tragen sie selbst einem Publikum vor. Das ist eine andere Situation: Jetzt willst du, dass jeder alles versteht und deine Texte gut findet! Was also tun? Am besten, du versuchst, deinen Stil so zu gestalten, dass dein Ausdruck gut verständlich und lebendig wird. Das ist gemeint, wenn von "gutem Deutsch" die Rede ist.

Seiten URL:
http://www.labbe.de/mellvil/index_vs.asp?themaid=20&titelid=142&datum=2020-09-24



Copyright © 2020 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim