LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Verliebt in einen Star

Hast du einen Lieblingssänger? Oder einen Lieblingsschauspieler? Vielleicht schwärmst du für einen tollen Sportler… Stars wie sie sehen nicht nur total cool aus. Stars wie sie sind meistens ein wenig älter, treten total selbstbewusst auf, haben jede Menge Geld und viele Freunde und tun genau das, was ihnen am meisten Spaß macht – singen, tanzen, Fußball spielen, modeln…

Wer möchte das nicht? Einmal in die Rolle deines Stars schlüpfen, einmal gemeinsam mit ihm oder ihr auf der Bühne stehen, zusammen singen und tanzen. Später dann, hinter der Bühne, seinem Star ganz, ganz nah sein. Ein Händeschütteln, eine Umarmung, vielleicht noch mehr… – davon träumen viele Jugendliche. Sie sind in ihre Stars verliebt. Total verknallt.

Viele Jugendliche sammeln jede Information, die sie über ihren Star bekommen können, und basteln dicke Alben. Sie hängen sich Star-Poster über ihr Bett. Sie schreiben ihrem Star Liebesbriefe, bitten ihn um Autogrammkarten, chatten auf seiner Homepage, gehen in seine Konzerte oder auf Sportveranstaltungen, ziehen dieselben Klamotten an, tragen dieselbe Frisur, lernen Songs auswendig, tanzen Bühnenshows nach…

Egal, wie sie sich mit ihrem Star beschäftigen – es dreht sich immer nur um eins – die Liebe, dieses total irre Gefühl.

brausepulver [M 12]

Hallo!
Wir sind zwei total verrückte girls und finden es doof, wenn man sich in seine Stars verliebt. Wie kann man sich überhaupt in Robbie Williams verknallen? Klar, der schaut schon supersüüß aus, aber deswegen muss man doch nicht losheulen, nur weil man ihn auf einem Poster gesehen hat. Das ist doch keine echte Liebe, oder?

Vielen Jugendlichen ist eigentlich klar, dass ihr Star unerreichbar ist, dass sie nie eine echte Beziehung zu ihm haben werden. Doch warum soll ein Mädchen nicht davon träumen, mit einem so tollen Typen wie z.B. Leonardo di Caprio zusammen zu sein?

Wichtig!

Wenn man in einen Star verliebt ist, dann steht eigentlich nicht der Star im Mittelpunkt. Es geht um die aufregenden Gefühle, die man empfindet.

Man unterhält sich mit seinem Star, teilt seine Geheimnisse. Der Star ist immer da, er oder sie widerspricht nicht, ist nie sauer – eine stressfreie Beziehung, wie es sie im "echten" Leben nicht gibt.

Wenn man in einen Star verliebt ist, spürt man zum ersten Mal ganz genau, wie sich Liebe anfühlt – diese Mischung aus Sehnsucht, der Angst, den anderen zu verlieren und dem Super-Gefühl, dass man total okay ist.

Nach einer Weile wird den meisten ihre Star-Beziehung ein wenig langweilig. Viele sehen sich dann in ihrem Freundeskreis um und verlieben sich in jemanden, der – anders als der Star – ihre Gefühle erwidert.

Auch Lehrer oder Lehrerinnen haben, was das Thema Liebe betrifft, "Starstatus". Sie sind Jugendlichen überlegen und haben oft viel Verständnis für sie. Viele junge Lehrer und Lehrerinnen sehen gut aus. Trotzdem: Auch sie sind unerreichbar; Lehrer und Lehrerinnen dürfen keine Liebesbeziehung mit einem Schüler oder einer Schülerin eingehen.

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [70]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop