pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Der wahnsinnige Weise

In der Stadt Wirani im fernen Arabien lebte ein mächtiger König, den alle Bewohner fürchteten. Aber da es sich bei ihm auch um einen weisen Mann handelte, wurde er von seinem Volke auch respektiert und geliebt.

Auf dem Marktplatz der Stadt befand sich ein Brunnen, der alle Bewohner mit gutem und kristallklarem Wasser versorgte. Dann aber eines Nachts schlich sich eine Hexe an den Brunnen. Sie schüttete drei Tropfen einer geheimnisvollen Flüssigkeit hinein und vergiftete ihn damit. Dabei sprach sie: "Alle, die von diesem Brunnen trinken, sollen dem Wahnsinn verfallen."

Am nächsten Tag kamen die Bewohner an den Brunnen. Sie tranken von dem Wasser und verloren den Verstand. Völlig wahnsinnig geworden, liefen sie kichernd und prustend umher und taten die verrücktesten Dinge.

Der König und sein Kammerdiener aber hatten kein Wasser aus dem Brunnen getrunken. Voller Sorge beobachteten sie das Verhalten ihres Volkes.

Als die Menschen sahen, dass der König sie verwundert beobachtete, riefen sie: "Der König ist verrückt geworden. Wir können uns doch nicht von so einem Wahnsinnigen regieren lassen. Kommt schnell, wir müssen ihn entmachten!"

Als der König das hörte, ließ er seinen Kammerdiener rufen, ging mit ihm zusammen an den Brunnen und trank ebenfalls ein Schluck von dem Wasser. Danach war er genauso verrückt, wie die Menschen seines Volkes.

Da waren alle Menschen sehr zufrieden. "Er hat wieder Vernunft angenommen", sagten sie. Und dann feierten sie zusammen ein großes Fest.

1. Frage

Wie weit soll man sich den Wünschen der anderen anpassen?

2. Frage

Wie weit soll man seinen eigenen Weg gehen?

3. Frage

Stimmt es, dass wir alle unser eigenes Leben nach unseren Vorstellungen gestalten können?

4. Frage

Was ist normal, was ist verrückt?

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop