pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Sexualität

Das Wort Sexualität ist von dem lateinischen Begriff „sexus“, der soviel wie Geschlecht bedeutet, abgeleitet. Im Gegensatz zu fast allen Tieren ist die Sexualität bei uns Menschen kein reines instinktgesteuertes Verhalten, das nur dazu dient, dass wir uns fortpflanzen. Wir drücken unsere sexuelle Anziehung zum anderen durch Zärtlichkeit, Zuneigung und Liebe aus.





Die Sexualität beeinflusst unsere Psyche und unsere persönliche Entwicklung. In Liebesbeziehungen kann das Sexualleben eine wichtige Rolle als Ausdruck der Verbundenheit der Partner spielen. Auf der ganzen Welt versteht man die zwischenmenschliche Sexualität als eine Form, wie zwei Menschen, die einander lieben, ihre Zuneigung zueinander ausdrücken können.

Unter Sex versteht man die Ausübung sexueller Handlungen. Liebe und Sex kann sehr erfüllend und schön sein. Doch Sex hat auch viel mit Verantwortung zu tun – schließlich kann ein Kind dabei entstehen.

Einerseits fühlt man sich bereits erwachsen, man will Liebe und Sex kennen lernen und genießen; andererseits weiß man, dass man den Rückhalt der Eltern noch braucht – die Situation kann für beide Seiten ziemlich knifflig sein. Auch wenn Liebe und Sex zum Schönsten und Aufregendsten im Leben gehört, ist es nicht alles, was im Leben zählt.


Sexualität

Sex

Gut zu wissen

Lexikon

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Kikunst