LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Waldhütte

Der Bau einer Waldhütte ist fast ein kleines Abenteuer, das dich den ganzen Nachmittag beschäftigen wird. Zuerst einmal musst du auf die Suche gehen, denn du brauchst eine ganze Menge frischer Äste, z.B. Haselnuss- oder Weidenruten (ca. 2 Meter lang) und viele Zweige, (bitte nur sammeln, nicht abreißen!), außerdem Schere und Kordel. An Plätzen, wo ein Baum gefällt, oder ein Weg vom Grünflächenamt freigeschnitten wurde, findest du das beste ‚Baumaterial’.

Hast du einen geeigneten Platz für deine Hütte ausgeguckt? Dann kann’s losgehen!

Drücke die langen Äste kreisförmig, jeweils mit etwas Abstand, in den Boden. Vergiss nicht, einen Spalt für den Eingang frei zu lassen. In der Mitte lehnen die Äste aneinander, dort kannst du sie mit etwas Kordel zusammen binden.

Wenn das Gerüst steht, werden biegsame, dünnere Zweige waagerecht, immer im Wechsel drüber und drunter, in die  senkrechten Zweigen eingeflochten. Je enger das Gitterwerk, um so stabiler ist deine Hütte. Zum Schluss stopfst du Grasbüschel, Äste mit Blättern und Moos in die Zwischenräume. Fertig!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Spielotti
Mellvil
Mellvil
Mellvil