LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Die gebrochene Nase

Das erste Mal, als ein Freund mir diesen Trick zeigte, dachte ich wirklich, er hätte sich die Nase gebrochen. Er zeigte mir, wie er seine Nase hin- und herbiegen konnte, und dabei knackte sein Nasenbein ganz fürchterlich! Doch dann hat er mir gezeigt, wie es funktioniert: Die Zuschauer sehen, wie du mit Hilfe deiner Hände den Nasenrücken nach links und nach rechts kippst. Eigentlich ist es aber nur deine Nasenspitze, die du nach links und nach rechts schiebst. Wegen deiner ruckartigen, übertriebenen Handbewegungen merken die Leute das aber nicht.

Das wichtigste bei diesem Trick ist das Knackgeräusch. Das kommt dadurch zustande, indem du den Daumennagel hinter einen Vorderzahn klemmst und jedes Mal abspringen lässt, wenn deine Hände an der Nasenmitte vorbeikommen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Spielotti
Mellvil
Mellvil
Mellvil