LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Seilsprünge für einen Springer

Grundsprung
Halte das Seil an den Griffen. Das Seil liegt hinter deinen Füßen auf dem Boden auf. Hole Schwung und schwinge das Seil von hinten über deinen Kopf und springe mit beiden Füßen darüber und schwinge und springe und schwinge und springe . . . Na, ist doch ganz einfach, oder? Dann kann's jetzt richtig losgehen. Varianten zum Grundsprung gibt es zuhauf:

Zwischenhüpfer
Hüpfe den Grundsprung mit einem kleinen Zwischenhüpfer.

Skifahren
Hüpfe beim Grundsprung abwechselnd zur rechten und zur linken Seite. Wenn das klappt, kannst du auch noch den Hüftschwung dazu machen.

Storchsprung
Hüpfe nur auf einem Bein.

Treppen steigen
Hüpfe abwechselnd auf dem rechten und dem linken Bein.

Seillauf
Laufe vorwärts und springe im Laufen über das Seil.

Kreuzsprung
Sobald das Seil über deinem Kopf ist, kreuze die Arme vor dem Körper und hüpfe über das verdrehte Seil. Bei diesem Sprung wirst du merken, wie wichtig es ist, das Seil aus dem Handgelenk zu schwingen.

Doppelschwung
Schwinge das Seil so schnell, dass es bei nur einem Sprung zweimal unter deinen Füßen durchsaust.

Rückwärts springen
Springe den Grundsprung, aber rückwärts. Dafür liegt das Seil zu Beginn vor deinen Füßen. Schwinge es rückwärts über deinen Kopf und springe darüber. Auch alle anderen oben beschriebenen Sprünge kannst du nach einigem Üben rückwärts versuchen.

Pendelsprung
Springe im Laufschritt mit nach vorne gestreckten Beinen. Du wirst dich wie ein Pendel vorwärts bewegen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop