LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Riesengrosse Stoffpuppe

Vielleicht hast du dir schon mal eine Puppe gebastelt. Aber eine Puppe, die so groß ist wie du selbst? Wahrscheinlich nicht. Dabei ist das nicht schwieriger, und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Du brauchst: ein altes Laken, Ölkreide, Stoffmalfarben, Putzwolle oder etwas ähnliches, Schere, Faden und eine Nähmaschine

Am besten arbeitet ihr zu zweit. Du breitest das Laken in zwei Lagen schön glatt auf dem Boden aus und legst dich darauf. Dein Freund malt deine Umrisse mit der Ölkreide auf das Laken. Entlang dieser Linie könnt ihr die Figur ausschneiden, natürlich gleich zweimal. Es wäre nicht schlecht, die Vorder- und Rückseite deiner Puppe jetzt schon mit Stofffarbe zu bemalen. Dann kannst du die Farben nämlich noch von der anderen Seite bügeln und fixieren. Also: ein dicke Nase, einen grünen Bart, ein geringeltes T-Shirt, ... Male einfach, was du magst!

Nun werden die beiden Stoffformen am Rand zusammengenäht. Das kannst du auch mit der Hand machen, aber mit der Nähmaschine geht es natürlich schneller. An einer Stelle lässt du eine Öffnung. Da hindurch stülpst du die Figur, etwa so wie einen Pulli, so dass die Nähte von außen nach innen wandern. Dann stopfst du Putzwolle oder Stoffreste in die Puppe, bis sie von den Füßen bis zum Scheitel richtig ausgestopft ist..

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop