Nussschnitten

Ich habe richtige Lust zum Backen. Und weil wir noch so viele Nüsse haben, möchte ich heute 'mal Nussschnitten ausprobieren.

Du brauchst: 125 g warme Butter oder Margarine, 100 g Ursüße (es kann auch Honig sein) 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, 200 g gemahlene Wallnusskerne, 1/2 Teel. Backpulver, 125 g Mehl (z.B. Vollkornmehl), verschiedene Nusskerne zum Verzieren.

Gib Butter, Ursüße, Vanillezucker und Eier in eine große Schüssel und verrühre alles zu einer schaumigen Masse. Schütte die gemahlenen Wallnusskerne, Mehl und Backpulver dazu und vermenge alle Zutaten gründlich.

Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Verstreiche die Masse auf dem Backpapier. Teile den Teig vorsichtig in kleine Quadrate und lege verschiedene Nusskerne darauf. Backe die Nussschnitten 15 - 20 Minuten bei 180°C. Schneide nach dem Abkühlen noch einmal die vorgeritzten Quadrate ein.

Zap, Zap - schon sind die Nussschnitten fertig! Die Nussschnitten duften so gut, da traut sich sogar das Eichhörnchen ins Haus.