LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Wir woll'n einmal spazieren geh'n



Wir woll'n einmal spazieren geh'n in einem schönen Garten.
Wenn nur das wilde Tier nicht käm', wir woll'n nicht lange warten.

Um eins kommt's nicht, um elf, da pocht's, um zwölf, da kommt's.
Um zwei kommt's nicht, um elf, da pocht's, um zwölf, da kommt's.

... und so fort bis:

Um zehn kommt's nicht, um elf, da pocht's, um zwölf, da kommt's.


So wird's gemacht:
Dieses Spiel ist besonders gut für Draußen geeignet. Baut zuerst ein Versteck für das wilde Tier. Ihr könnt z.B. ein Bettlaken zwischen zwei Bäumen aufhängen. Dahinter versteckt sich das wilde Tier.

Du spielst zuerst das wilde Tier. Die anderen Kinder bilden eine Kette, tanzen vor dem Tuch auf und ab und singen dabei das Lied.

Bei "um zwölf, da kommt's" springt das wilde Tier aus seinem Versteck heraus und versucht eines der Kinder zu fangen. Das gefangen Kind wird dann zum neuen wilden Tier.

Das wilde Tier kann aber auch das gefangene Kind mit in sein Versteck ziehen und dann gehen beide gemeinsam auf die Jagd nach den nächsten beiden Kindern.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop