LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Es tanzt eine Maus



1.
Es tanzt eine Maus in Großvaters Haus,
da jagt sie die Katze zur Stube hinaus.

2.
Zur Stube hinaus, ins Mausloch hinein,
das Mäuslein ist drinnen, die Katz' kann nicht rein.

3.
Da gibt es ein Fest in Mausemanns Nest.
Das Kätzlein steht draußen, ist traurig gewest.

4.
Tralalalala, tralalalala,
tralalalalalalalalalala.


So wird's gemacht:
Alle Kinder bilden einen Kreis, aber ohne sich an den Händen zu halten. Ein Spielkamerad spielt die Maus und anderer die Katze.

Der Kinder marschieren immer rundherum und klatschen und tanzen. Die Maus tanzt in der Mitte des Kreises. Bei "da jagt sie" springt die Katze in den Kreis und jagt die Maus aus dem Kreis hinaus.

Am Anfang der zweiten Strophe kommt die Maus wieder in den Kreis hinein. Die Katze reiht sich schnell in den Kreis der Kinder ein und klatscht und tanzt mit.

Während der dritten Strophe tanzen Katze und Maus und alle Kinder durcheinander.

Bei der letzten Strophe ist es aus mit dem Tumult. Alle Kinder fassen sich an den Händen und wandern wieder im Kreis herum. Jetzt kann man eigentlich wieder von vorne anfangen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil