pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Texte überarbeiten

Wenn der Plan steht, schreiben die meisten Autoren erst einmal alles so auf, wie es ihnen in den Sinn kommt. Korrigieren, das heißt den Text überarbeiten und Fehler verbessern, ist der zweite Schritt.

Am besten, du gehst genauso vor. Wenn du beim Schreiben deinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf lässt, setzt du deine Ideen direkt um. So kommst du schnell voran. Leider hat diese Arbeitsweise einen Nachteil: Es schleichen sich Fehler ein. Und die müssen wieder raus! Deshalb nennen Autoren das, was sie in einem Zug geschrieben haben, die erste Fassung. Dieser ersten Fassung folgen in der Regel weitere Fassungen. Erst in der letzten Fassung ist ein Text richtig gut gelungen.

Wie kannst du deine Geschichten überarbeiten?
Gibt es einen Trick, mit dem du Fehler vermeiden kannst? Langsam schreiben und nach jedem Satz alles kontrollieren ist eine Möglichkeit, aber sie hat große Nachteile. Wenn du beim Schreiben den Rotstift im Kopf hast, ist die Gefahr groß, dass dir aus Angst vor Fehlern die Fantasie ausgeht. Es kann passieren, dass du häufig dieselben oder sehr ähnliche Formulierungen benutzt.

Wie kannst du vorgehen? Schreibe deine Geschichte nach Plan von Anfang bis Ende fertig. Lasse sie einige Tage liegen und versuche sie zu vergessen. Dann liest du dir alles mehrmals sehr genau durch. Was fällt dir auf? Was findest du gelungen, was weniger gut? Mache dir Notizen!

Wie du mit deinen Fehlern klarkommst
Hier ist etwas falsch, dort ist einiges zu ändern, das Ganze ist wohl der reinste Mist… - so oder so ähnlich geht es vielen, wenn sie ihre Texte kritisch durchgehen. Einige sind ziemlich verzweifelt und beginnen trotzdem noch mal ganz von vorne. Andere drücken sich vor dem Überarbeiten und erklären ihre Geschichte zu einem genialen Meisterwerk. Wer hat Recht? Wahrscheinlich keiner!

Wenn du deine Geschichte erst konstruiert und dann Schritt für Schritt ausformuliert hast, kann eigentlich gar nicht so schrecklich viel schief gegangen sein. Dennoch: Auch dem genialsten Autor unterlaufen Fehler. Überarbeiten ist ein selbstverständlicher Teil des "Schreiber-Handwerks", und zwar für jeden, der schreibt. In der Regel reicht es nicht, Texte nur auf Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler durchzusehen. Nein, alles - von der Idee, der Handlung, dem Aufbau über die Sprache bis hin zu Kommafehlern - muss unter die Lupe genommen werden, am besten sogar mehrmals!

Tipps zum Thema "Texte überarbeiten"

Ist dir das Korrigieren, Kürzen und Umschreiben unangenehm? Falsch! Nur wenn du deine Geschichte überarbeitest, wird sie noch besser!

Macht die Einleitung neugierig? Kommt der Schluss überraschend? Solltest du deine Geschichte vielleicht anders anfangen oder anders enden lassen?

Warum handeln deine Figuren so und nicht anders? Achte darauf, dass die Handlung logisch ist. Der Leser muss alles, was passiert, nachvollziehen können.

Wie ausführlich sind deine Beschreibungen? Vielleicht kannst du an manchen Stellen kürzen, so dass die Geschichte noch spannender wird.

Hast du an entscheidenden Stellen Dialoge eingebaut? Dialoge machen die Handlung besonders lebendig. Achte darauf, dass klar wird, wer wann spricht.

Stimmen die Fakten? Kontrolliere alles nach, wo du dir nicht absolut sicher bist, und verbessere Fehler.

Schreibst du so, dass sich Eindrücke zu Bildern im Kopf formen?

Sind deine Sätze lang oder eher kurz? Schachtelsätze sind oft schwer zu verstehen!

Gebrauchst du oft dieselben Formulierungen? Synonyme sorgen für Abwechslung.

Hast du Füllwörter wie zum Beispiel "ganz, ja, sowieso, ohnehin, doch, dabei…" in deinen Sätzen. Suche mit deinem Textverarbeitungsprogramm gezielt nach solchen Wörtern und streiche sie, wenn du sie nicht wirklich an dieser Stelle brauchst.

Stimmt die Rechtschreibung? Wie sieht es mit den Kommata aus? Achte vor allem auf die Stellen, die dein Textverarbeitungsprogramm als "falsch" markiert und verbessere sie.

Wie findest du die Seite "Texte überarbeiten"?
| Seite bewerten [37]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Mellvil
Mellvil
Zzzebra