LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Hasenkissen

Schau dir mal meine ‚Kissenparade’ an! Die Kissen sind nicht nur zu Ostern, sondern das ganze Jahr über sehr gemütlich!

Du brauchst: ein Stück Stoff (mindestens 30 x 60 cm), schwarzen oder weißen Stift, Nadel, Faden, Schere, Füllwatte oder Schaumgummiflocken

Lege den Stoff doppelt, also in zwei Lagen übereinander. Die gemusterte oder bunte Seite des Stoffes zeigt nach innen, die Rückseite ist außen zu sehen. Zeichne einen einfachen großen Hasen, der fast die ganze Fläche ausfüllt, auf den Stoff. Male die Linien nicht zu nah aneinander, sonst kannst du den Hasen später nicht ausstopfen.  Zeichne die Umrisse noch einmal mit einem Abstand von 2 Zentimetern nach.

Nähe die Figur entlang der inneren Linie zusammen, lasse nur einen kleinen Zwischenraum von ungefähr 10 Zentimetern offen. Schneide den Hasen entlang der äußeren Linie aus und drehe den Stoff auf links, das Muster ist jetzt wieder außen.

Fülle das Hasenkissen stramm mit Füllwatte und nähe danach den letzten Rest der Naht zu. Natürlich kannst du jetzt noch Augen, Nase, Mund, einen Schnurrbart oder was dir sonst noch einfällt, auf das Kissen sticken.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil