LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Osternestchen

So kommen deine gefärbten und kunstvoll verzierten Ostereier viel besser zur Geltung – stell sie einfach in deine selbst gebackenen Osternestchen!

Zutaten für den Quark-Öl-Teig:
150 g mageren Speisequark, ein Päckchen Vanillinzucker, 8 Esslöffel Sonnenblumenöl, 50 g Zucker, eine Prise Salz, 200 g Mehl, ein Päckchen Backpulver

Zum Bestreichen: ein Eigelb, einen Esslöffel Milch

Den Quark mit dem Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz gut verrühren, Mehl und Backpulver zugeben und alles gut durchkneten. Eine Rolle formen und in etwa 12 gleich große Teile schneiden. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Aus dem Teig fingerdicke, etwa 20 cm lange Rollen formen. Je zwei Rollen umeinander schlingen, zu einem Kranz schließen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb mit der Milch verrühren und die Nestchen damit bestreichen. Auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Sobald die Nestchen ausgekühlt sind, kannst du in jedes Nest ein Ei legen – eine besonders hübsche Dekoration für euren Ostertisch!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil