LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Riesenlaterne

Mit diesem "Himmelskörper" kann man leicht eine ganze Gruppe begeistern. Den Mond, die Sterne und den ganzen Abendhimmel in einer Gemeinschaftslaterne einzufangen, ist das Ziel.

Dazu braucht man 1 Riesenballon, GLUO-Cellulosekleister (dick angerührt), viel Seidenpapier in weiß, blau und gelb. Zuerst den Riesenballon aufblasen und verknoten. Dann mit Kleister 3 bis 4 Lagen weißes Seidenpapier aufkleben, dabei jede Lage gut antrocknen lassen. Aus mehreren Lagen gelben Seidenpapiers den Mond und die Sterne aufkleben. Den Himmel aus mehreren Lagen blauen Seidenpapiers um den Mond und die Sterne herumkleistern. Ungefähr zwei Tage lang durchtrocknen lassen. Dann wird oben "am Nordpol" eine runde Kappe abgeschnitten und der Ballon herausgezogen. Der Rand wird in Abständen von 1,5 cm je 2 cm tief eingeschnitten und ein stabiler Drahtreifen eingeklebt. In zusätzliche Löcher unterhalb des Drahtes werden Aufhängungen für Laternenstäbe oder eine Deckenbefestigung montiert. Achten Sie bei der Beleuchtung mit normalen Glühbirnen auf genügenden Abstand zwischen Laternenwand und Birne. Das Loch am Nordpol verhindert einen Hitzestau und muss deshalb immer offen bleiben.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Spielotti
Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil