LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Streichholz mit Seifenantrieb

Ein etwas ausgefallenes Schiffchen mit "Seifenmotor" kannst du beim nächsten Bad in der Badewanne ausprobieren.

Du brauchst: 1 Streichholz, 1 Messer, etwas Seife

Spalte mit dem Messer das hintere Ende des Streichholzes. In diesen Spalt streichst du etwas Seife. Wenn du dieses "Schiff" nun vorsichtig vor dich in die Badewanne legst, wird es eine ganze Weile davonschwimmen. Warum?

Dort, wo die Seife mit dem Wasser in Kontakt kommt, zerstört sie die Oberflächenspannung. Die Flüssigkeitsmoleküle geraten in Bewegung und schnellen nach hinten. Dabei stoßen sie gleichzeitig das Hölzchen nach vorne. Du weißt jetzt, dass Seife die Oberflächenspannung zerstört. Denke deshalb daran, dass dieses Experiment in der Badewanne nur gelingt -  solange du noch im klaren Wasser, ohne Schaumbad darin, sitzt.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop