LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Säen

Als ich Großvater zum fünften Mal beim Zeitungslesen störte und fragte, wann ich denn nun endlich mit der Saat beginnen könne, schüttelte er nur den Kopf und meinte: „Hanna-Zebra, du brauchst ein bisschen mehr Geduld.“ Trotzdem trennte er sich von Schaukelstuhl und Zeitung und trottete mit mir in den Garten. Dort zeigte er mir, wie ich den richtigen Zeitpunkt für die Saat selbst erforschen kann. Jetzt aber aufgepasst: Irgendwann ist die Erde für die Saat einfach bereit. Und wann soll das sein? Das ist ja gerade Großvaters Trick:

Dazu nimmst du eine Handvoll Erde und formst sie zu einem Klumpen. Bohre nun mit einem Finger ein wenig daran herum. Fällt der Klumpen in sich zusammen? Dann ist die Erde bereit, die Sä-Zeit ist gekommen. Normalerweise ist es Ende April schon so warm, dass du mit der Saat los legen kannst. Nachdem mir Großvater seinen Trick vorgemacht hatte, sank er zufrieden wieder in seinen Schaukelstuhl zurück. Ich blieb im Garten und formte einen Klumpen nach dem nächsten, aber es half nichts. Ich muss wohl doch noch ein wenig Geduld haben...

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop