LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Erdrauch

Großvater hat mich zu einem Gemüsebeet geführt und mir ein hübsches Blümchen gezeigt. Ich habe sofort erkannt: Das passt da überhaupt nicht hin! Und tatsächlich – auch dieses Pflänzchen ist Unkraut.

„Diese feine kleine Blume heißt Erdrauch“, erklärte Großvater. „Früher wurde sie auch Ackerseide genannt, weil alles an diesem Unkraut so zierlich ist. Die Blätter des Erdrauchs (Fumaria officinalis) sind dünne, grüne Spitzen, und die Blüten sehen aus wie rosa Tüten mit einer roten Kante.“ Irgendwie edel, oder?

Ursprünglich stammt der Erdrauch aus Südeuropa. Aber mittlerweile gefällt es ihm nicht nur in Großvaters Garten ganz gut - das wäre ja noch schöner! - sondern eigentlich überall in Europa.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop