LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Drehende Kreise

Für das Spiel mit den "drehenden Kreisen" brauchst du - neben deinen Mitspielern - eine Menge Platz. Außerdem muss diesmal ein Schiedsrichter gewählt werden.

Zwei Linien (die eine für "Start" und die andere für "Ziel") werden gezogen. Sie sollten ungefähr zwanzig Meter auseinander liegen. Danach teilen sich die Spieler in zwei gleich große Gruppen und stellen sich in zwei Kreisen an der Startlinie auf. Auf das Kommando des Schiedsrichters hin laufen die beiden Kreise so schnell wie möglich in Richtung Ziel. Die Schwierigkeit besteht darin, dass sich die beiden Kreise - wie der Name des Spiels schon sagt - dabei ständig um ihre eigene Achse drehen müssen. Und das ist ehrlich alles andere als einfach! Die Gruppe, die die Ziellinie als erste überquert, hat gewonnen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop