LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Drachenschwanz-Jagd

Wieder werden zwei Gruppen gebildet. Sie sollten aus je sechs bis acht Spielern bestehen.

Die Mitglieder einer Gruppe bilden jeweils eine Kette, den "Drachen". Vorne ist der "Drachen-Kopf". Die Anderen fassen ihren Vordermann mit beiden Händen an den Hüften. Der Letzte in der Reihe steckt sich ein Taschentuch in den Gürtel oder in die Hosentasche und lässt es heraushängen. Das ist der "Drachen-Schwanz". Der Drachen-Kopf hat nun die Aufgabe, den Schwanz des gegnerischen Drachen zu schnappen und abzureißen. Dabei muss die Kette aber unbedingt zusammenbleiben. Wird einem Drachen der Schwanz abgerissen, hat er verloren. Und genauso verliert ein Drache, der auseinanderreißt.

Wenn nicht genug Spieler für zwei Drachen da sind, kann man das Spiel auch leicht verändern. Es wird diesmal nur eine Kette gebildet und der Kopf muss den eigenen Schwanz erwischen. "Drachen-Schwanz-Jagen" spielt sich am besten im Freien. Aber versucht es doch auch mal im Wasser. Wenn es im Sommer so richtig heiß ist, ist dieses Spiel ideal zum Herumtoben im Freibad.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop