LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Nächtlicher Durchbruch

Wer schafft es durch den Lichtstreifen?

Du brauchst: 4-6 Taschenlampen, 4-6 Augenbinden.

Je nach Anzahl der Spieler erhalten 4-6 Spieler, das sind die Leuchter, jeweils eine Taschenlampe, dann werden ihnen die Augen verbunden. Sie stellen sich im Abstand von 8-10 m in einer langen Linie auf - dem Lichtstreifen. 1-2 Schiedsrichter beobachten das Spiel.

Alle anderen Mitspieler stellen sich an die festgelegte Startlinie in einigem Abstand vom Lichtstreifen. Sie versuchen, den Lichtstreifen unbemerkt zu passieren. Die Leuchter horchen angestrengt. Wo sie etwas hören, dort leuchten sie hin. Wird ein Spieler vom Lichtstrahl direkt erfasst, muss er bis Spielende dort stehen bleiben. Wer es durch den Lichtstreifen schafft, hat gewonnen. Ganz um den Lichtstreifen herum zu gehen, ist natürlich verboten.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop