LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Wo? - Der Ort

Für ein Kinderfest braucht man vor allem ausreichend Platz, der kindgerecht sein sollte. Es macht nämlich auch den Kindern keinen Spaß, ständig ermahnt und gewarnt zu werden, dass sie vorsichtig sein müssen, weil kostbare Vasen im Wege stehen, Möbel nicht bekleckert werden dürfen oder Lampen leicht umfallen. Kinder toben gerne und viel, dem sollte bei der Auswahl des Festortes Rechnung getragen werden. Bei Ihnen zu Hause feiert es sich am besten, denn Sie haben griffbereit, was man für ein Kinderfest so braucht, Ihr Kind genießt seinen Heimvorteil, und auch die kleinen Gäste werden Ihre Wohnungen meisten schon ein bisschen kennen und sich heimisch fühlen.

Gut ist es, wenn man zwei Räume zum Feiern hat, den einen zum Toben und Krach machen, den anderen zum Essen und für ruhige Aktionen. Indem man die Räume unterschiedlich dekoriert und kenntlich macht, werden die Kinder diese Regelung gerne annehmen. Ein Partyraum im Keller bietet natürlich besonders gute Voraussetzungen für ein rauschendes Fest.

Möchten Sie draußen feiern, bieten sich auch ein Picknickplatz an einem See oder im Tierpark an, ein Wiese, wo man vielleicht ein kleines „Festzelt“ aufstellen kann, ein Spielplatz oder ein Sportplatz oder eine Lichtung im Wald, wo man auch entsprechende Spiele wie etwa „Schnitzeljagd“ spielen kann.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop