LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Kind und Kegel

Für dieses Spiel bekommt jedes Kind einen Kegel, auf den es ein Namensschild aus Krepp-Klebeband klebt. Als Kegel eignen sich zum Beispiel auch Pfandflaschen aus Kunststoff.

Die Kegel werden am Ende einer „Kegelbahn“ aufgestellt, dann geht es los: Mit einem mittelgroßen Ball wird gekegelt. Wessen Kegel dabei umgeworfen wird, der rennt schnell hin und stellt ihn wieder auf. Es gewinnt, wessen Kegel eine ganze Runde stehen bleibt!

Variante für draußen: Füllt in die Kegelflaschen Wasser und verschließt sie nicht. Wessen Flasche beim Kegeln umfällt, der muss sie ganz, ganz schnell wieder hinstellen, denn hier gewinnt das Kind, dessen Flasche am Schluss noch am meisten Wasser enthält! Ich rate euch: Spielt es wirklich nur draußen... Ein prima Nebeneffekt ist, dass man so nebenbei ganz schnell noch die Namen der Kinder lernt!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop