LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Erdnussbutter

Großvater hat mir erzählt, wie Erdnüsse wachsen. Da habe ich aber gestaunt: Die Erdnusspflanzen wachsen und blühen über der Erde. Nach dem Abblühen verlängern sich die Fruchtstiele und die Erdnusshülsen, die wir alle kennen, bohren sich regelrecht in den Boden. Dort erst werden sie reif. In Amerika werden sehr viele Erdnüsse angebaut, und dort liebt man auch diesen Brotaufstrich.

Du brauchst 250 g geröstete Erdnüsse, 50 g Honig und 50 ml Sonnenblumenöl, 1 Pfanne, 1 Rührlöffel, 1 Mixer.

Die Erdnüsse kannst du selbst schälen und in der Pfanne rösten, ab und zu umrühren. Es gibt sie auch fertig geröstet zu kaufen. Den Honig und etwas Öl in den Mixer geben. Die gerösteten Erdnüsse langsam dazugeben. Bei Bedarf Öl nachgießen, so dass sich eine feste cremige Masse bildet.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop