LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Buchstaben pflügen

Weißt du wie ein Bauer sein Feld pflügt? Immer abwechselnd - erst in die eine Richtung, wendet und dann in die andere Richtung. Er fährt also in „Schlangenlinien“ über sein Feld. Dieses Muster musst du dir merken, damit kann man prima kurze Botschaften verschlüsseln.

Zeichne ein Gitter mit 5 x 5 Kästchen. Dahinein schreibst du nun den Klartext deiner Nachricht. Setze jeden Buchstaben in ein Kästchen und beginne jede Zeile wieder von links. Falls am Ende noch Kästchen frei sind, fülle sie mit beliebigen Buchstaben und Ziffern auf. Das sind die „Faulen“ - sie haben mit deiner Nachricht nichts zu tun und führen nur andere in die Irre.

Nun „pflügst“ du die Buchstaben im Gitter um, so wieder Bauer sein Feld: Beginne die Linie des Pfluges unten rechts in der Ecke und pflüge erst nach oben, dann nach unten, wieder nach oben und so weiter...

Die Buchstaben der „gepflügten“ Spalten trägst du in Richtung der „Furche“ in die Zeilen eines neuen Kästchengitters ein und zwar von rechts nach links.

Die „umgepflügten“ durcheinander gepurzelten Buchstaben können wieder entschlüsselt werden, indem sie zeilenweise abgelesen werden und in die Spalten eines Gitters geschrieben werden, wieder auf der Linie des Pfluges! Anschließend kann man den Text von oben links angefangen wieder lesen!

Achtung! Die Felder, die ihr pflügt sollten nicht allzu groß werden - bei mehr als 36 Buchstaben (also 6 x 6 Kästchen) bleiben größere Wortteile unverschlüsselt.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop