LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Menschliches Rad

Bei dieser Übung geht es darum, aus zwei Menschen ein Rad zu formen und auf diese Weise durch die Gegend zu rollen. Am besten übt ihr auf einer weichen Matte oder auf Rasen – und zwar ohne Schuhe, damit ihr euch nicht verletzt.

Einer von euch beiden legt sich auf den Rücken, die Füße etwas auseinander. Der andere stellt seine Füße links und rechts neben den Kopf des Liegenden mit Blick in Richtung Füße.

Nun beugt sich der stehende Akrobat hinunter und greift nach den Fußgelenken des Unteren. Auch der Liegende hält sich an den Fußgelenken des anderen fest.

Der Obere steckt nun seinen Kopf zwischen die Füße des Unteren und macht eine Rolle vorwärts. Gleichzeitig setzt sich der andere auf. So formt ihr ein Rad und rollt vorwärts. Immer schön die Fußgelenke des anderen festhalten!

Ihr schafft 3 Umdrehungen, ohne anzuhalten oder umzukippen? Bravo, ihr seid sehr begabte Artisten!
Bei euch hat es sogar 6 Mal oder öfter funktioniert? Hut ab, das ist eine wirklich hervorragende Leistung!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop