LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Vogelplätzchen

Die Vögel in unserem Garten brauchen keine Angst vor Hunger und Kälte zu haben. Wie im Schlaraffenland hängen köstliche Plätzchen an den Bäumen. Das ist ein Festmahl – aber nur für Vögel!

Du brauchst: Feine Vogelfuttermischung (nicht zu groß), reines Kokosfett von guter Qualität, Plätzchenförmchen (ca. 7cm Durchmesser), Kochtopf, Kochlöffel, Alufolie, Nägel, Kordel

Lass' das Kokosfett in einem Stieltopf  bei mittlerer Hitze schmelzen. Schütte soviel Vogelfutter hinein bis eine festere Masse entsteht. Vorsicht! Das Fett kann brennen! Auf niedriger Hitze schmelzen, dann die Masse etwas abkühlen.

In der Zwischenzeit jedes Förmchen auf ein Stück Alufolie legen (dabei ist darauf zu achten, dass die scharfe Seite nach oben kommt!) und diese an den Rändern hochkrempeln. Streue eine dünne Schicht Vogelfutter in die Förmchen. Nimm' danach den Topf und schütte mit einem Löffel in jedes Förmchen so viel Masse hinein, dass die Förmchen nicht ganz voll sind. Stecke in jedes Plätzchen einen Nagel und lass diese stecken. Fülle nun mit flüssigem Restfett auf  Lege die Plätzchen ein paar Stunden in den Kühlschrank. Nach dem Kühlen die Nägel herausziehen, eine Kordel durch die Löcher ziehen und aufhängen. Fertig!

Mitarbeit an dieser Seite: Jonathan, Tarek, Laurin, Simon, Jan-Eric, Hannah, Pauline, Vivian, Nico, Sharlina, Tanja, Simona, Mariam, Ann- Kathrin, Annika, Lea, Nivethan, Clara, Miriam, Luisa und Frau Menze

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop