LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Schneesäulen-Fangen

Alle zusammen stampfen einen sehr großen Kreis in den frischen Schnee und stellen sich in gleichen Abständen auf diesem Kreis auf. Jeder gräbt an seiner Position eine "Sicherheitsmulde" in den Schnee und schiebt dann einen gut sichtbaren Weg, einen Trampelpfad, zur Mitte des Kreises.

Dort wird mit dem zusammengeschobenen Schnee eine Schnee-Säule errichtet. Um diese herum bilden die Mitspieler einen Kreis und fassen sich an den Händen. Auf das Startkommando beginnen alle zu schieben und zu drängen, bis einer die Schneesäule berührt und damit zum Fänger wird. Sofort lassen alle die Hände los und flüchten - aber nur über die Trampelpfade - zu seiner Sicherheitsmulde. Der Fänger allerdings darf sich frei bewegen und versucht die Flüchtenden vor Erreichen der Mulde zu erwischen. Wer fängt am meisten?

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop