LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Gänseblümchen

"Gänseblümchen gehen auch schlafen, sie schließen nachts ihre Blüte. Doch woher wissen sie, wann es Tag und wann es Nacht ist?" fragte mich Großvater neulich. "Weil es tagsüber hell und nachts dunkel ist", antwortete ich. Doch stimmt das auch?

Um dies zu überprüfen brauchst du: 1 ausgegrabenes Gänseblümchen, 1 kleinen Blumentopf, etwas Erde

Pflanze ein ausgegrabenes Gänseblümchen in einen Blumentopf und stelle es in dein Zimmer. Nun kannst du beobachten, wie dein Gänseblümchen die Blütenblätter zur selben Zeit öffnet und schließt wie die anderen Gänseblümchen auf der Wiese, vom Licht völlig unabhängig. Woher weiß das Gänseblümchen, wann es seine Blüte auseinander- oder zusammenfalten soll? Gänseblümchen haben eine eigene innere Uhr. Sie schließen ihre Blüten abends und öffnen sie über den Vormittag langsam wieder. Bis zur Mittagszeit sind die Blütenblätter ganz geöffnet, danach schließen sie sich langsam wieder, bis die Blüte am Abend dann wieder ganz geschlossen ist.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Spielotti
Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil