LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Sprossen

Nicht alle Pflanzen brauchen zum Wachsen Erde. Großvater und ich essen gerne Sprossen zum Salat und diese Sprossen züchten wir selber: In einem Glas! Pflanzen auf diese Weise anzubauen, nimmt weniger Platz weg und ist nicht vom Wetter abhängig.

Du brauchst: Papiertaschentücher, 1 Glas, Alfalfa- oder Mung-Bohnen-Samen, 1 Glas mit grosser Öffnung, 1 Esslöffel.

Fülle 1 Esslöffel voll Samen in das Glas. Bedecke die Samen mit Wasser und stell das Glas über Nacht in den Kühlschrank, damit die Samen sich voller Wasser saugen können. Gieße am nächsten Tag das Wasser sorgfältig ab und lege ein mehrfach gefaltetes, nasses Papiertuch über die Glasöffnung. Stell das Glas an einen kühlen, dunklen Ort, z. B. in einen Schrank.

Während der nächsten 5 Tage musst Du die Samen jeden Tag einmal mit frischem, warmem Wasser abspülen und anschließend wieder mit dem nassen Tuch abdecken und in den Schrank stellen. Spüle die Samen am sechsten Tag noch einmal ab und stell sie in dem Glas 3 bis 4 Stunden an einen sonnigen Platz. Die blassen Sprossen werden schön grün und du kannst sie im Salat essen. Hm, lecker!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop