LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Feste im Juli

Schulanfang - Gregorius-Tag
Der Heilige Gregorius ist der Schutzheilige der Schulen und der Schüler. Sein Gedenktag ist der 12. März. Früher begann um diese Zeit auch das neue Schuljahr und es wurde guter Brauch, die Kinder zum Gregorius-Tag zu beschenken: Ein Bischof in der Schweiz ließ an diesem Tag trockenes, nahrhaftes Brot und süße Gregori-Zuckerln an die Kinder in den Schulen verteilen, als Symbol für den Ernst und die Süße der Schulzeit. Schulanfänger und Schulabgänger bekamen zu ihrem Festtag Brezeln geschenkt. Aus diesen Bräuchen entwickelten sich mit der Zeit richtige Kinder- und Schulfeste. Seit der Schuljahresbeginn in den Sommer verschoben wurde, feiert man diese Feste im Frühsommer, zum Schuljahresende. Veranstaltet doch auch an eurer Schule mal ein Sommerfest, oder in eurem Freundeskreis. Denkt euch lustige Spiele für das Fest aus und sorgt für leckeres Essen und erfrischende Getränke - und schon kann es losgehen!

Juli - Isnyer Bogenspringen
Ein großes Kinderfest, das jedes Jahr in Isny im Allgäu stattfindet, heißt "Isnyer Bogenspringen". Der Name des Festes kommt aus dem 17. Jahrhundert. Die Kinder bekamen damals Bilderbogen und Schreibpapier geschenkt, wenn sie etwas besonders gut gemacht hatten. Das waren damals wertvolle Geschenke, da Papier sehr teuer war. Auch heute ist das Isnyer Kinderfest sehr beliebt, es gibt dort viel Attraktionen, wie Mitmachzirkus, Sportwettkämpfen und einem schönen Umzug.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop