LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Mond-Daumenkino

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass sich der Mond in jeder Nacht verändert? Bei Vollmond leuchtet er kugelrund. Langsam, Nacht für Nacht nimmt der Mond ab, bis er vollständig verschwunden ist. In dieser Nacht ist Neumond. Von da an geht es wieder aufwärts. Genauso langsam, aber sicher, nimmt der Mond wieder zu. Und nach genau 29 Tagen, 12 Stunden und 44 Minuten ist wieder Vollmond!

Ich zeige dir jetzt, wie du selbst ein Mondkreis-Daumenkino basteln kannst.

Schneide 16 gleich große Rechtecke aus dickem Papier oder leichtem Karton (ca. 8 x 5cm).

Kopiere die 16 unten abgebildeten Mondbilder, am besten etwas größer, und schneide sie aus.

Klebe die Mondbilder auf die Rechtecke. Sortiere nach Zahlen, die 1 ist oben, die 16 liegt unten.

Klebe alle Karten an der linken Kante fest aufeinander. Lasse das Daumenkino gut trocknen!

Mit Hilfe des Daumenkinos kannst du den "Mondkreislauf" in Sekundenschnelle betrachten. Lasse Seite für Seite durch die Finger schnellen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Spielotti
Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil