LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Schiffchen

Ich frage mich ja, wer das Schiffchen falten eigentlich erfunden hat. Das haben schon unsere Urgroßeltern als Kinder gemacht und dabei viel Spaß gehabt.

Du brauchst: ein Blatt Papier in DIN A4 oder DIN A3. Mit einer Zeitungsseite geht es aber genauso gut.

Falte das Papier längs der Mitte zusammen und mach es wieder auf.

Nun faltest du die obere Papierhälfte genau auf die untere Hälfte.

Die oberen Ecken werden soweit nach innen geknickt, dass sie sich in der Mitte gerade berühren.

Das Papier hat jetzt eine große dreieckige Spitze. Darunter ist ein langer Streifen, den du anhebst und nach oben faltest.

Die Ecken an dem hochgefalteten Papierstreifen knickst du einfach nach hinten.

Dreh das Papier auf die andere Seite. Unten ist wieder einen Streifen, der nach oben gefaltet wird.

An dem hochgefalteten Papierstreifen knickst du die Ecken wieder nach hinten.

Nun greifst du mit den Daumen in die Mittelspalte. Zieh das Papier vorsichtig auseinander und drück es glatt. Danach sieht das Papier quadratisch aus.

Schieb einen Daumen in die Mittelspalte und falte von unten eine Hälfte nach oben.

Das Papier sieht dann immer noch quadratisch aus. Dreh es auf die andere Seite.

Hier auf der anderen Seite knickst du die untere Hälfte nach oben.

Das Papier sieht jetzt nicht mehr quadratisch sondern dreieckig aus.

Drück die Daumen in die Mittelspalte und zieh das Papier vorsichtig auseinander. Dann noch glatt streichen, und schon sieht das Papier wieder quadratisch aus.

Nun wird das Papier an der Spitze auseinander gezogen, nach links und rechts.

Streich das Schiffchen erst mal glatt. Dann kannst du das Segel von unten durch den Mittelspalt breiter machen.

Zum Schluss ziehst du die Seitenwände etwas auseinander, bis das Schiffchen alleine steht. Jetzt kannst du das Schiffchen sogar ins Wasser setzen. Es schwimmt!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil