LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Körbchen aus Papier

In meinem Zimmer gibt es viele kleine Sachen, die ich nur manchmal brauche. Die finde ich aber schnell, weil ich sie in selbst gemachte Papierkörbchen getan habe. Das geht echt prima und ist gar nicht schwer.

Du brauchst: zwei feste Blätter Papier in DIN A4 (am besten dünnen Karton), eine Schere und Klebstoff.

Nimm das eine Blatt Papier und falte es längs der Mitte zusammen. Dann machst du es wieder auf.

Jetzt knickst du die linke und die rechte Außenseite so nach innen, dass sie sich in der Mitte gerade berühren. Danach wird das Papier wieder aufgefaltet.

Falte die obere Papierhälfte genau auf die untere Hälfte und mach das Papier gleich wieder auf.

Nun knickst du das Papier oben und unten so zusammen, dass sie sich die Außenränder in der Mitte treffen. Das wird jetzt aber nicht mehr zurückgefaltet.

Die vier Ecken knickst du soweit nach innen, dass sie die nächste Falte berühren.

Falte die langen Streifen aus der Mitte heraus nach oben und nach unten.

Wenn du jetzt gleichzeitig an den schmalen Seiten gegen das Papier drückst, stellt sich das Körbchen auf.

Schneide von dem zweiten Blatt Papier noch ein Streifen ab, und klebe ihn als Henkel an das Körbchen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil