LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Shishadur-Spiegelweste

"Shishadur" bezeichnet die alte ostindische Handwerkskunst der Spiegelstickerei. In Ostindien verziert man Kleidung oder Kissen gern mit kleinen, meist runden Spiegeln und reichen Stickereien.

Du kannst dir selbst eine toll verzierte und funkelnde Weste basteln. Dafür brauchst du gar nicht viele Zutaten; und das Ergebnis ist beeindruckend.

Du brauchst: eine große Papier-Tragetasche, eine Schüssel mit Wasser, rote Farbe, einen Schwamm, Alufolie, Schere, Klebstoff und Stifte

Zuerst weichst du die Papiertüte in Wasser ein. Nach ein paar Minuten drückst du das überschüssige Wasser aus dem Papier und lässt die Tüte etwa 20 Minuten trocknen.

Dann trägst du die rote Farbe mit dem nicht zu feuchten Schwamm auf. Wenn die Tüte wieder trocken ist, faltest du den Boden der Tasche in der Mitte zusammen und schneidest den Halsausschnitt und die Armlöcher heraus. Außerdem schneidest du einmal längs durch die Vorderseite, denn es soll ja eine Weste werden. Den unteren Rand kannst du so abschneiden, wie da magst. Ich habe für meine Weste zum Beispiel eine Zickzackschere benutzt.

Jetzt schneidest du mehrere kleine Löcher in deine Weste. Hinter die Löcher klebst du Alufolie. Zuletzt kannst du mit Wachsmalkreiden oder anderen Stiften Muster und Schnörkel aufmalen. Das sind dann die Stickereien.

Fertig – schlüpf vorsichtig hinein und lass dich bewundern!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil