LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Mogeln

Endlich ein Spiel, bei dem ihr das tun dürft und sogar sollt, was sonst immer und überall verboten ist - Mogeln!

Besorgt euch einen Rommé-Kartensatz, diesmal mit Jokern. Wenn ihr weniger als fünf Kinder seid, genügt die halbe Anzahl der Karten. Die Karten werden gemischt und an alle verteilt; falls die Karten nicht aufgehen, wird der Rest beiseite gelegt. Mogeln ist ein Ablegespiel. Versuche, möglichst schnell alle deine Karten loszuwerden und du hast gewonnen!

Und das geht so:
Der Spieler links vom Geber beginnt und legt eine Karte verdeckt ab. Dabei nennt er einen Wert, z.B. Acht. Der nächste Spieler legt ebenfalls eine Karte ab und muss dann mit den nächsthöheren Wert fortfahren, als mit der Neun. So geht es weiter, und zwar in dieser Rangfolge: zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, Bube, Dame, König, As. Nach dem As geht es wieder von vorne los mit der 2 usw.
Richtig spannend und lustig wird dieses Spiel erst mit dem Mogel-Trick: Wer keine passende Karte hat, darf einen Joker nehmen, er kann aussetzen oder - und das ist der besondere Trick - er darf mogeln. Dabei legt er einfach eine andere Karte ab, sagt aber den Wert, den die Karte nach den Spielregeln haben sollte. Doch das Mogeln ist riskant. Während in der ersten Runde noch nicht kontrolliert wird, geht's in der zweiten Runde richtig zur Sache. Jetzt darf jeder "Gemogelt!" rufen und nachsehen, ob der Spieler tatsächlich die Karte, die er genannt hat, abgelegt hat.

Wenn er gemogelt hat, muss er den gesamten Stapel zu seinen Karten dazunehmen, wenn er ehrlich war, bekommt derjenige, der die Kontrolle verlangt hat, den Stapel und muss seinerseits versuchen, ihn wieder los zu werden! Hast du einen Riesen-Stapel in der Hand? Dann kannst auf eine andere Art mogeln und zwei oder drei Karten auf einmal ablegen! Um deine letzte Karte brauchst du dir keine Gedanken machen - die darf nämlich nicht kontrolliert werden!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop