LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Heringe und Schlaufen

Das Zelt muss gut fest gemacht sein, damit du nicht beim ersten Windstoß samt Zelt davonfliegst.

Am Zeltstoff findest du dicke Schlaufen, durch die du die sogenannten Heringe ziehst. Haue die Heringe schräg in die Erde. Das Zelt hält am besten, wenn Hering und Schlaufe im rechten Winkel zueinander stehen.

Wenn die Erde besonders locker ist, kannst du das Zelt auch mit einem extra Hering sichern. Hau einfach einen zweiten Hering schräg über den ersten. Das machst du an allen vier Ecken. Nun kann der Wind rütteln so viel er will, er wird dich bestimmt nicht davon reißen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop