LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Achterschlinge

Die Achterschlinge ist ein tolle Erfindung. Vor allem das Mittelteil eines Seiles lässt sich damit ganz problemlos an Pfählen oder Ästen befestigen. Wichtig dabei ist, dass das Seil danach schwer belastet wird, sonst löst sich der Knoten wieder. Es gibt 2 Möglichkeiten, das Seil vorzubereiten.

Hier wird das Seil mit Hilfe eines Astet vorbereitet. Das geht so:

1.

2.

Oder du legst das Seil mit den Händen zusammen. Das geht so:

1.

2.

Diese Achterschlinge legst du jetzt ganz einfach über den Pfosten oder den Ast, ziehst einmal kräftig und schon ist der Knoten fertig.

Aber, wie gesagt, die Achterschlinge hält nur, wenn etwas Schweres daran hängt!
Übrigens: Fachleute nenne diese Schlinge 'Mastwurf'.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop