LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Notruf

Wenn jemand wirklich verletzt ist, zum Beispiel bewusstlos ist oder Knochenbrüche hat, dann muss schnell ein Arzt her. Dafür gibt es besondere Notrufnummern, die ohne Geld von jedem Telefon aus funktionieren:

Deutschland 
112 Rettungsdienst / Feuerwehr
110 Polizei

Österreich
144 Unfallrettung
133 Polizei / Gendarmerie

Schweiz
144 Unfallrettung
117 Polizei

Wenn du eine Notrufnummer wählst, solltest du nicht alles durcheinander erzählen. Die Rettungsdienste brauchen nur die fünf W´s, damit sie schnell helfen können:

Wo ist der Unfall passiert?
Gib möglichst genau den Ort an, die Straße und auch die Hausnummer.

Was ist geschehen?
Beschreibe kurz den Unfall. Manchmal werden ja besondere Rettungsfahrzeuge gebraucht, wenn zum Beispiel ein Kind in ein tiefes Loch gefallen ist.

Wie viele Verletzte gibt es?
Vielleicht müssen mehrere Rettungswagen kommen.

Was für Verletzungen gibt es?
Beschreibe die Verletzungen, die du gesehen hast.

Warte, lege nicht auf!
Bleibe dran und beantworte die Fragen der Leute vom Notruf oder der Polizei. Sobald sie alles Wichtige erfahren haben, werden sie das Gespräch beenden und einen Rettungswagen schicken.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop